Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V.

Ort

Berlin-Lankwitz

Auftraggeber

Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V.

Planung

2017/2018

Realisierung

2018

Programm

Traglufthalle, Hupfauer, Blau-Gold, Tennis, Tennishalle

Fotos

Dr. Martin Gessner

Matthias Mantey/Blau-Gold Steglitz e.V.

Entwurf + Projektleitung

Dr. Martin Gessner

Hersteller

Hupfauer Traglufthallenbau GmbH

Der Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V. ist ein Berliner Tennisverein, der aufgrund hoher Auslastung seiner bestehenden 3-Feld-Halle zusätzlich eine Tennishalle benötigte. Die Entscheidung fiel auf eine Traglufthalle, die temporär von Oktober bis April über zwei weitere Plätze angeordnet werden sollte.

gh-ai hat diese 2-Feld-Traglufthalle geplant und ausgeschrieben, die von der Fa. Hupfauer Traglufthallenbau GmbH gefertigt und geliefert wurde. Es handelt sich dabei um eine seilgestützte Konstruktion mit einem mehrschichtigen Folienaufbau, bestehend aus einer PVC-Membrane, einer mehrschichtigen Isolierung sowie einer äußeren Schutzfolie, welche die darunter liegenden Schichten vor jeglichen Außeneinflüssen, insbesonders vor UV-Strahlung, aber auch vor Wettereinflüssen wie Regen und Schnee, schützt. Die Traglufthalle ist an das Berliner Fernwärme-System angeschlossen.

Die seilgestützte Konstruktion wurde durch Mitarbeiter der Fa. Hupfauer sowie Mitgliedern des Tennisklubs am 17. November 2018 in etwa 7 Stunden aufgebaut.